Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


franz_johannes_peter_joseph_monheim

Franz Johannes Peter Joseph Monheim

Franz Monheim (* 22. 9. 1908 in Bitterfeld st.; † in Suhl), Drogist

Kindheit

Geboren als Zwilling in Bitterfeld.
Kindergarten und Vorschule in Bitterfeld
Besuch des Wöhler-Realgymnasiums in Frankfurt/M. bis Sommer 1924

Ausbildung

1.10.1924

Eintritt als Drogisten-Lehrling in die Drogen-, Chemikalien- und Gewürzmühlen-Großhandlung Mettenheimer & Simon in Frankfurt/M.

1.10.1925

wurde die Firma von der Pharmazeut. Großhandlung Andreae-Noris-Zahn A. G. Ffm. übernommen, in dieser Firma bis 30. 10. 1927 tätig

15.3.1927

mit Erfolg in Frankfurt/M. Ablegung der Drogisten-Fachprüfung.
Um später als Drogist einmal selbständig werden zu können und zwecks Erweiterung der Kenntnisse:

Arbeit

1.11.1927

bis 15.2.1935 Tätigkeit in 5 Drogerien in Bamberg, Otterndorf/Niederelbe, Gelnhausen, Bitterfeld und Schlotheim/Thür. Als sich ein günstiges Angebot zur Übernahme einer großen, schönen Drogerie in Bad Langensalza/Thür, ergab.

Selbstständigkeit

1. 7. 1935

Eröffnung der eigenen Markt-Drogerie in Bad Langensalza/Thür.

April 1940 - Juni 1945

Zur Wehrmacht eingezogen. In dieser Zeit Weiterführung der Drogerie mit viel Geschick durch die Ehefrau, die 1946 noch die Drogisten-Facharbeiter-Prüfung mit Erfolg ablegte

30.9.1973

Aus Altersgründen Aufgabe der Drogerie und genau ein Jahr danach Übersiedlung in das eigene Heim nach Friedrichroda

Heirat mit Hanna Martini

Am 21.6.1935 Heirat mit Hanna Alma Karola Martini (* 2.12.1913 in Schlotheim/Thür, † Friedrichroda), ev., Drogistin in Schlotheim/Thür.

franz_johannes_peter_joseph_monheim.txt · Zuletzt geändert: 2013/01/04 10:39 (Externe Bearbeitung)